Kopfstand 21

Was bisher geschah…

… Tom der Elch wurde vom FAE-Plenum ausgeschlossen und ist wütend von Bayern aus bis nach Hause galoppiert.

… die FAE hat währenddessen beschlossen, sich an Aktivitäten gegen den G20-Gipfel in Hamburg und die anstehende Räumung der Friedel54 zu beteiligen

… Anja ist aus Bautzen zurückgekommen und schreibt ihr Buch nochmal von vorne, weil ihr Netbook im Zug geklaut worden ist. Sie wohnt jetzt wieder bei Martina und sorgt für Ordnung in Martinas Kiffer-Haushalt

… Jürgen sitzt noch immer im Knast. Die DKP organisiert eine Kampagne: Allzeit bereit für Kadeweit

… Tom hat angefangen, ein Loch zu buddeln, um die unterirdischen Eisbärenfarmen zu finden und allen Zweiflern zu beweisen, dass er Recht hat. Er landet im U-Bahn-Schacht der U2 und trifft dort Gernot das Gnu wieder, das wenig später von einer U-Bahn überfahren wird. Tom entkommt nur knapp. Kurz vor seinem Tod hat Gernot ihm noch erzählt, was Donald Trump mit dem Vatikan zu tun hat.

WIEDERHOLUNG: Trump und der Vatikan

… außerdem gab es letztes Mal ja eine Publikumsabstimmung darüber, ob Fliese weiterleben darf oder nicht. Es bleibt spannend, liebe Leute. In wenigen Minuten wissen wir mehr.

Doch schalten wir zunächst in ein kleines, süßes Kinochen im schönsten Prenzlauer Berg, wo eine gewisse Martina ein gewisses Bewerbungsgespräch führen wird…


0 Antworten auf „Kopfstand 21“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun × neun =