Kopfstand 35

Gast: Jacke Schwarz

„Mit quitschenden Reifen fährt eine Limousine in den Erlebnispark „Gruwa 3000“. Sie verfährt sich im Bermuda-Dreieck des Parkhauses und kommt nie wieder heraus, doch nach drei Tagen und drei Nächten wankt ein champagnergetränkter Elch aufs Plenum. Der Elch spürt eine Aufgabe durch seine Adern fließen, aber weiß der Geier, was für eine Aufgabe das ist.
Der Geier kreist derweil überm Himalaya. Dort ist es zwar ziemlich kalt für derartiges Federvieh, aber hier findet ein Duell statt, das er sich nicht entgehen lassen will. Das Ordnungsamt beruft derweil einen alten Pyromanen zurück in den Dienst; und der würde gegen die Kälte gerne mal wieder einen falsch geparkten Wagen anzünden. Irgendwo anders zerplatzt ein Paar Träume, an anderer Ecke wächst jedoch schon das Nächste heran. Schließlich gibt es immer irgendwo irgendwelche Schlafmützen.
Die eine Person, die in dem Ganzen noch nicht völlig den Verstand verloren hat, verliert ihn. Und findet ihn wieder. Und findet anschließend etwas Verhängnisvolles heraus…“


0 Antworten auf „Kopfstand 35“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


× eins = eins