Kopfstand 41

Schluss mit der Sommerpause! Höchste Zeit für Staffel 6!

„Aus den Trümmern eines mal dagewesenen Techno-Kunst-Cafés erheben sich einige Personen, manche bleiben aber auch liegen. Dazwischen hängt ein Typ in der Luft, aber nicht lange, nur so lange, wie man braucht, um mit einem Motorrad über zwanzig Busse zu springen; und zwar, weil man sich davon die Auflösung seiner Komplexe verspricht.
Eine andere trägt darunter ihre eigene Hand in der Hand und hofft auf Genesung, während eine noch ganz andere sich auf die Suche nach ihrem Inneren Plenum begibt (Om).
Manche türmen, manche jagen, alle stellen sich ziemlich blöd dabei an. Es gibt auch welche, die leiden unterm vertikalen Jojo-Effekt. Außerdem: Dinge im Halteverbot, Zeitlöcher, Wurmreisen, Salatblätter zwischen Zähnen, ein nordkoreanischer Sattelit namens „Unseres geliebten Führers wachsames Auge im Himmel kennt keinen Schlaf“. Dann gibt es da noch diese eine Figur, die noch niemand kennt. Und Galileo.“

Falls du noch gar keine unserer Figuren kennst, empfehlen wir dir unser Personenregister.


0 Antworten auf „Kopfstand 41“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sechs − = eins